Donnerstag, 15. August 2013

Wow wow wow......



Leute ein lautes Yieppi!!!!

Ich hab gewonnen, gewonnen.... Ich freu mich so, ich kann´s Euch gar nicht sagen!!!:-)))) Aber nun mal von vorne. Die liebe Vanessa von delicious housewife hat ein kleines Blog Event gestartet. Es ging natürlich bei diesem tollen Wetter um Eiskreationen... klar für mich da mit zu machen. Ich ging mit meinem Mango küsst Joghurt-Sahne Eis ins rennen....
Und tatsächlich hab ich gewonnen..... :-))))

Zu gewinnen gab´s dieses tolle Buch...
hab schon ein bisschen gestöbert und es ist ein echt tolles Buch!!







Vielen Dank Vanessa für dein tolles Blog Event..



Genießt die Woche noch, das Wochenende naht!!!
Eure Patricia

Dienstag, 6. August 2013

Erdbeer - Biskuit - Rolle



Nochmal schnell Erdbeeren gekauft und gezaubert... 
Bei uns wurde am Wochenende wieder mal gegrillt... aber was soll man denn auch bei so einen tollen Wetter auch anderes machen. Richtig viel Essen kann man da ja sowieso nicht... Also gab es Kaffee zum Mittag. Was darf da natürlich nicht fehlen? Ein kleines Hüftgold-Küchlein. ;-) (aber es hieß, bitte was fruchtiges.. für´s Gewissen.. :-)) haha). Ich war morgens einkaufen und hab nochmal richtig schöne Erdbeeren bekommen da dachte ich wir machen eine Erdbeer-Biskuit-Rolle.. ( was fruchtiges ;-))

Ihr braucht

5              Eier
1 prise     Salz
80 gr.       Zucker
1 Pck.      Vanillezucker
100 gr.      Mehl
1/2 Tl.       Backpulver
2 Becher   Sahne
2 Pck        Sahnesteif
350 gr.      Erdbeeren

-Den Backofen auf 170 - 180 Grad Umluft vorheizen.
 Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Wenn das Eiweiß fast steif ist, lasst ihr die Hälfte von dem Zucker langsam einrieseln. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl und Backpulver sieben und mit der Eigelb-Zuckermasse abwechselnd
unter das steife Eiweiß heben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech streichen und bei 170 - 180 Grad 12 - 15 Minuten backen. Danach den Biskuit mit dem Backpapier nach oben (natürlich was auch sonst!!!) :-)) auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch legen und das Papier vorsichtig abziehen. Sofort einrollen und auskühlen lassen.

Solange könnt Ihr die Erdbeeren waschen und klein schneiden, wenn ihr wollt ein paar ganz lassen für die Deko. Sahne steif schlagen und ein wenig zur Seite stellen, den Rest mit den Erdbeeren vermischen. Den Biskuit wieder aufrollen und mit der Erdbeer-Sahne-Masse füllen und wider zusammen Rollen. Von Außen mit der Sahne bestreichen oder auch nur mit Puderzucker dekorieren.

Hoffe Ihr hattet auch so ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche
Eure Patricia

Donnerstag, 1. August 2013

Cupcakes .....

So meine lieben heute hab ich für Euch zwar Cupcakes, aber diese mal nicht gebacken sondern gehäkelt... Da ich bei diesen Tropischen Temperaturen selten zu hause bin und wir dann noch eine Baustelle ( Terrasse YIPPIE) haben... komme ich leider nicht zum backen.. Aber nichts des so trotz gibt es von mir gehäkelte Cupcakes..


Da meine Kleine so gerne Cupcakes ist, egal in was für Varianten... meinte Sie, sie bräuchte für Ihre kleine Küche auch ein paar Cupcakes. Also los ging das häckeln und schwupps sind diese zwei süße Cupcakes rausgekommen.


Habt einen sonnigen Tag heute
Eure Patricia